Zechenkäsekuchen aus dem Dopf

Zechenkäsekuchen aus dem Dopf

Saustark. Käsekuchen aus dem Dopf. Rasant schnell, einfach und dann noch lecker. Also rann an das Gusseisen!

Gericht Appetizer, Side Dish, Snack
Länder & Regionen BBQ, Ruhrpott
Keyword BBQ, Einfach, lecker, Ruhrgebiet, Zeche
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten

Zutaten

  • 200 Gramm Butter
  • 260 Gramm Zucker
  • 1 kg Quark
  • 3 TL Zeche Nachtischwunder
  • 4 Eier
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 125 Gramm Hartweizengrieß
  • 1 Schuss Milch
  • 1 TL Zitronenschale

Anleitungen

  1. Zutaten bereit stellen, Butter weich werden lassen, Briketts vorheizen.

  2. Weiche Butter mit den anderen Zutaten vermischen. Teig in der Küchenmaschine gut durchkneten. Dopf mit Backpapier auslegen.

  3. Den Teig in den Dutch Oven geben. Deckel schließen und 1/3 Briketts unter und 2/3 Briketts auf den Dopf geben.

  4. Nach etwa 45 Minuten ist der Kuchen fertig. Mit einem Holzspießchen kann der Gargrad kontrolliert werden. Wenn noch Teigreste am Holzspieß kleben, einfach noch etwas weiter garen.

  5. Fertig! Guten Appetit und Glück Auf!