Spargelomelett

So kann der Sonntag starten. Ein leckeres Omelett, Pfannekuchen und selbst gebackenes Brot. Was fehlt da noch? richtig! Kaffee oder Tee und frisch gepresster Orangensaft.

Spargelomelett

Gericht Breakfast
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 5 Eier
  • 6 Stangen grünen Spargel
  • 1 Schalotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Tomate frisch
  • 4-6 in Öl eingelegte Tomaten
  • etwas Petersilie
  • Salz
  • Arschleder Bunte Pfeffermischung
  • Stück Parmesan Menge nach Geschmack
  • Olivenöl zum anbraten

Anleitungen

  1. Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben.

  2. Die Eier mit einer Gabel verquirlen

  3. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

    Schalotte in Scheiben schneiden

    Die frische Tomate in Würfel schneiden.

    Parmesan reiben

    Petersilie hacken.

    Alles zu den Eiern in die Schüssel geben, priese Salz und etwas Pfeffer hinzugeben und alles gut vermischen.

  4. Spargel am unteren Ende etwa ein Fingerbreit abschneiden. Der Grüne Spargel muss nicht geschält werden.

    Den oberen Teil halbieren und auf Seite legen.

  5. Öl in einer Pfannne erhitzen und den Spargel anbraten. Gelegentlich wenden.

    Nach ca. 3-4 Minuten die in Öl eingelegten Tomaten hinzugeben und mit anbraten.

  6. Die Eimasse mit in die Pfanne geben und etwas verteilen. Nicht rühren!!!

  7. Die Hitze in der Pfanne reduzieren und das Ei stocken lassen.

  8. Wenn es bei mittlerer Temperatur gestockt ist, gebe ich es gerne noch einmal kurz in den Ofen unter dem Grill, damit das Omelett von oben etwas Farbe bekommt.

  9. Anrichten und guten Appetit